cbd oil
VEGAN

WERBUNG: CBD UND DIE KETOGENE-DIÄT

Die Keto Diät wird mit dem Gewichtsverlust, ohne zu hungern, assoziiert. Die ketogene Diät wurde aber nicht zur Gewichtsreduzierung konzipiert, der Gewichtsverlust ist dabei eine Nebenwirkung. Es gibt viele ketogene Diäten, ich konzentriere mich jedoch nur auf der veganen Diät. Egal, aus welchen Gründen du dich für eine vegane ketogene Ernährung interessierst, die gute Nachricht ist, dass sich die beiden Ernährungskonzepte zweifelsohne kombinieren lassen. Mit ein wenig Know-How lässt sich die vegane und ketogene Ernährung umsetzen!

DIE VEGANE KETOGENE ERNÄHRUNG

Die Reduzierung der Kohlenhydratenzufuhr bringt mit sich die Entstehung von Ketonkörpern. Das Ziel der veganen ketogenen Diät ist es, den Körper in den Zustand der Ketose zu versetzen. Die Ketose ist ein Zustand, bei dem der Körper Energie aus dem Fett gewinnt. Deswegen sollte die vegane Keto Diät aus stärkearmen Gemüse sowie gesunden Fetten und Proteinquellen bestehen. Tierische Proteine kann man durch pflanzliche Proteine ersetzen, wie z.B. grünes Blattgemüse, Produkte auf Lupine und Mandelmilchbasis. Wichtig wäre auch die Kohlenhydratzufuhr auf maximal 50g pro Tag drosseln.

Es gibt viele Möglichkeiten, sich ketogen zu ernähren und einen veganen Lebensstil nicht aufzugeben. Eine Liste mit Nahrungsergänzungsmitteln findest du hier.

KETO DIÄT: WAS DU ESSEN KANNST

🥑Veganer Fleischersatz – Tofu, Seitan und andere vegane Fleischalternativen

🥑Blattgemüse – Spinat, Grünkohl, etc.

🥑Gemüse – Brokkoli, Blumenkohl, Zucchini etc.

🥑Fetthaltige Milchalternativ – Kokosjogurt, veganer Käse, etc.

🥑Nüsse und Samen – Mandeln, Kürbiskerne etc.

🥑Avocado und Beeren

🥑Andere Fette wie Kokosöl, Olivenöl, MCT-Öl, Avocadoöl, CBD-Öl

Wenn man CBD-Öl wie z.B CBD Vital mit einer Keto-Diät kombiniert, könnte das eine wirkungsvolle Kombination für die Immunregulation sein. Nicht nur kann CBD den Stoffwechsel regulieren aber auch deinen Appetit kannst du damit zügeln. Die Forschungen zeigen, dass die Kombination von CBD und die Ketogene-Diät zu einer kraftvollen Synergie führen können. Sprich, die beiden intensivieren sich gegenseitig!

INTERVALLFASTEN: SO FUNKTIONIERT DER DIÄT-TREND

Intermittierendes Fasten verursacht, dass ein vorübergehendes Kaloriendefizit im Körper entsteht. Ich habe nie Kalorien gezählt, aber wenn sie 2 Mal in der Woche fasten werden, können Sie viele Kalorien reduzieren. Das vorübergehende Vermeidung von Nahrungsmitteln verbessert auch den Stoffwechsel und reduziert den Appetit.

Es gibt verschiedene Versionen von intermittierenden Fasten. Ich bin Liebhaberin von 16/8, in der ich 16 Stunden faste und vegane Keto-Mahlzeiten in einem 8-Stunden langen Essfenster esse. Ich esse meine erste Mahlzeit um 13-14 Uhr. Von Zeit zu Zeit trinke ich morgens Kaffee, aber es ist nur während der IT erlaubt. Ich esse meine letzte Mahlzeit zu meiner Lieblingszeit des Tages, also um ca. 20 Uhr. Die Zeitdauer des Essfensters sollte an den Lebensstil angepasst werden. Es ist wichtig, damit es genügend Lebensmittel zu erhalten gibt, um Ihren Energie- und Nährstoffbedarf zu decken. Es ist auch beliebt, das Essfenster auf 4 Stunden zu verkürzen, was ich auch beabsichtige.

Ich glaube, dass die ketogene Diät keine Diät für eine lange Zeit ist. Mit der veganen Keto Diät, sowie dem regelmäßigen Fasten können wir Kohlenhydrate reduzieren. Deswegen kann eine vegane Keto Diät zum Gewichtsverlust führen. Eine solche Reduzierung der Kohlenhydrate versetzt unseren Körper in einen Zustand der Ketose. Dann wandelt unser Körper Fett in extra Energie um aber wenn ich mehr geistige Klarheit zeigen muss, führe ich IT ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.