vegan yoga set
FASHION1

WERBUNG: VEGANE YOGA LEGGINGS – DER UMGANG MIT PLASTIK

Seit eigener Zeit bin ich auf der Suche nach veganen Yoga-Leggings. Vegane Leggings, die ich sowohl zum Laufen und Yoga aber auch bei kurzen Touren mit dem Hund tragen kann.
Vegane Yoga Leggings, die ich bei Le Shop Vegan von People Tree bestellt habe, waren am Bund zu eng und musste sie ständig neu hinrichten (das nervt!;)) Persönlich bevorzuge ich lange Leggings mit einem sehr hohen, breiten Bund (super High Waist), der gut auf der Taille liegt und auf jeden Fall nicht einschnürt.

Meist sind Leggings hinsichtlich Material und Schnittkonstruktion so konzipiert, dass sie entweder als Yoga Leggings oder Outdoor Hosen ihren Zweck erfüllen. So finde ich feine Nylon- oder Polyester-Tights zu dünn, um damit Laufen zu gehen. Ansonsten sind Leggings aus festerem Material wiederum fürs Yoga nicht gut geeignet, da man nicht so beweglich ist.

<h2>Kreativer Umgang mit Plastik</h2>

Unsere Ozeane versinken mehr und mehr im Müll. Es ist sehr traurig, dass unser Plastikkonsum auf der Erde weiter ansteigt und die Tiere fallen dem Plastikmüll zum Opfer. Deswegen freut mich sehr, dass die Leggings von Palmsuits nicht nur fair und ethisch produziert ist. Für jede Palmsuits Bestellung wird 1kg Ozean-Plastik aus unseren Meeren geborgen.Mit dem Rabattcode poliwilk15 erhaltet ihr 15 % auf das gesamte Sortiment. Für jede Bestellung wird 1kg Ozean-Plastik aus unseren Meeren geborgen!

ozeane plastikmüll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.